Pflege Bahr staatlich geförderte Pflegeversicherung

Staatlich geförderte Pflegeversicherung
oder Pflegezusatzversicherung - Pflege Bahr 

Private Pflegezusatzversicherung - staatlich gefördert
- Ohne Gesundheitsfragen
- staatliche Förderung 60 Euro pro Jahr für integrierte Bahr Pflegeversicherung
- verkürzte Wartezeit
- ohne Wartezeit für unfallbedingte Pflegefälle
- Absicherung der Pflegestufen 0 bis 3
- Beitragsbefreiung im Pflegefall – ab Pflegestufe 0
- Weltweite Leistung - Weltgeltung
- Hilfe bei wirtschaftlicher Notlage durch Anwartschaft-Versicherung
- Leistungen ohne Kostennachweis
- 100 % Leistungen auch bei Laienpflege
- Einmal-Leistung bis zu 10.000 Euro bei erstmaliger Pflegebedürftigkeit versicherbar
- Leistung auch für Versicherungsfälle, die auf einer Suchterkrankung beruhen
- Pflegetagegeldleistung auch während vollstationärer Heilbehandlung im Krankenhaus
- Pflegetagegeldleistung auch während stationärer Reha-, Kur- oder
  Sanatoriumsbehandlungen
- 24-Stunden-Pflegeplatz-Garantie
- 48-Stunden-Kurzzeitpflegeplatz-Garantie
- Reformsicher - Umstellungsoption, sofern durch eine Pflegereform erforderlich
- für alle ab Alter 18 Jahre - bis zum Alter 70 Jahre

5 Euro für staatlich geförderte Pflegeversicherung
Ihre Bahr Pflegeversicherung wird mit 5 Euro pro Monat vom Staat gefördert. Die Zulage erhalten alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und monatlich mindestens 10 Euro Eigenbeitrag in die Pflege-Bahr-Vorsorgeförderung investieren. Zusammen mit dem Eigenbeitrag ergibt sich also ein monatlicher Mindestbeitrag in Höhe von 15 Euro. Das Versicherungsunternehmen übernimmt alle Formalitäten und beantragt die staatliche Zulage. Der zu zahlende Beitrag wird automatisch um den Zulagenbetrag reduziert. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

Wer kann die staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung abschließen?
Förderfähig sind alle über 18-jährigen Versicherten der sozialen und privaten Pflegepflichtversicherung, sofern sie bei Vertragsabschluss noch nicht pflegebedürftig sind.

Gerne beraten wir Sie - nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


 

Pflege Bahr - die staatlich
geförderte Pflegezusatzversicherung

Vorsorgestart ab Alter 18

  • Eintrittsalter: für alle ab 18 Jahre bis zum Alter 70 Jahre

 

So fördert der Staat Ihre Vorsorge

  • Die staatliche Förderung beträgt einheitlich 5 Euro pro Monat
  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt, noch nicht pflegebedürftig und investieren monatlich mindestens 10 Euro Eigenbeitrag in die Pflege-Bahr-Vorsorgeförderung.
  • Zusammen mit dem Eigenbeitrag ergibt sich ein monatlicher Mindestbeitrag von 15 Euro.
  • Der Versicherer übernimmt alle Formalitäten und beantragt die staatliche Zulage. Der zu zahlende Betrag wird automatisch um den Zulagenbetrag reduziert.

Vorteil - Leistungsumfang Pflege Bahr Plus

  • flexible Pflegetagegeldhöhe - nach Ihren Bedürfnissen gestaltbar 
  • mindestens 300 Euro mtl. Leistung bei Demenz - Pflegestufe 0
  • mit Beitragsbefreiung ab Pflegstufe 0
  • verkürzte Wartezeit
  • Weltweite Leistung
  • Dynamik-Erhöhung möglich - ohne erneute Wartezeit
  • günstiger Beitrag

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Angebote unter
Tel. 0 74 73 / 27 00 207 zur Verfügung - oder senden Sie uns eine Email (bitte auf "Kontakt" klicken), wir rufen Sie dann gerne zurück.
Wir freuen uns auf Sie!
 


Diese Informationen sollen nur einen Überblick über die Leistungsmöglichkeiten geben und sind nicht Bestandteil der Versicherungsbedingungen, die bei Abschluss des Vertrages zu Grunde gelegt werden und sie ersetzten nicht die gesetzlich vorgeschriebene Information. Vor dem Abschluss eines Vertrages ist eine ausführliche Beratung und eine steuerliche Überprüfung notwendig.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Versicherungsbedingungen, sowie die weiteren für den jeweiligen Vertragsinhalt maßgeblichen Informationen nach § 7 VVG und der VVG-Informationspflichtenverordnung unserer Versicherer / Produktanbieter, die Sie nach einer Beratung zusammen mit unserem schriftlichen Angebot (oder per USB-Stick, CD oder Fax) erhalten.

DIESE INFORMATION:

Agentur 50 plus GmbH, Waldstraße 32, 72116 Mössingen-Belsen, Telefon 0 74 73 / 27 00 207, Telefax 0 74 73 / 27 00 208, info@agentur50plus.eu, www.agentur50plus.eu