Private Rentenversicherung

Private Vorteils-Rentenversicherung
- Pflege-Option - erhöhte Rente im Pflegefall
- Zahlung der erhöhten Rente auch bei Wegfall der Pflegebedürftigkeit
- Steuerfreie Kapitalauszahlung bei schwerer Krankheit oder im Pflegefall
- Kapitalentnahme-Option nach Rentenbeginn ohne Wartezeit
- Beitragszahlung alternativ auch mittels Einmalbeitrag, Einmalzahlung
  über attraktiv verzinstes Beitragsdepot möglich, Depotzins 1,75 %
 
Die VorteilsRente bietet Vorsorge für alle Lebenslagen
Für alle, die beruhigt in die Zukunft schauen und auch im Alter nicht auf Extras im Leben verzichten möchten, ist die private Rentenversicherung die richtige Lösung.

Pflege-Option - erhöhte Rente im Pflegefall
Sobald dem Versicherer mitgeteilt wird, dass der Kunde pflegebedürftig ist, wird die lebenslange Altersrente (frühestens zum vereinbarten Rentenbeginn) erhöht. Anspruch auf diese Rentenerhöhung besteht bereits ab Demenz, Pflegestufe I oder sobald die versicherte Person 2 ADLs (Aktivitäten des täglichen Lebens) nicht selbst verrichten kann. Die erhöhte Leistung bleibt lebenslang garantiert, auch wenn die Pflegebedürftigkeit wegfallen sollte. 

Flexibel vor und nach Rentenbeginn
Die VorteilsRente ist sehr flexibel. Vor Rentenbeginn ist eine steuerfreie Kapitalauszahlung bei schwerer Krankheit oder im Pflegefall möglich. Ab Rentenbeginn bleibt der Kunde durch die Kapitalentnahme-Option ohne Wartezeit finanziell voll flexibel.

Attraktiv verzinstes Beitragsdepot möglich
Die VorteilsRente kann auch über ein attraktiv verzinstes Beitragsdepot finanziert werden. Darauf zahlen Sie mindestens 2 Jahresbeiträge ein. Nachzahlungen können Sie jederzeit vornehmen. Ihr Guthaben wird aktuell mit einem Depotzins von 1,75 % verzinst. Diese Zinsen werden Ihrem Beitragsdepot gutgeschrieben und dann der Versicherungsbeitrag je nach vereinbarter Zahlweise entnommen.  

Steuervorteile nutzen
Erträge aus privaten Rentenversicherungen werden nach aktueller Steuergesetzgebung erst bei Auszahlung versteuert. Bei der lebenslangen Rentenzahlung wird die ausgezahlte Rente nur mit dem niedrigen sogenannten Ertragsanteil besteuert. So bleiben z. B. beim Rentenbeginn mit
65 Jahren 82 Prozent Ihrer Rentenzahlung steuerfrei.  

Gerne beraten wir Sie - nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


 

Private VorteilsRente

Flexibel, sicher und steueroptimiert
fürs Alter vorsorgen!

Vorsorgestart bis Alter 65

  • Eintrittsalter: für alle von 18 bis 65 Jahre

Keine Gesundheitsprüfung

  • Keine ärztlichen Gutachten
  • Kein Ausschluss von Krankheiten
  • Keine Risikozuschläge

Optionen/Leistungen während Ansparphase

  • Beitragsrückgewähr im Todesfall, Erstattung der eingezahlten Beiträge zuzüglich Verzinsung/Überschussanteile
  • Steuerfreie Kapitalauszahlung bei Pflegebedürftigkeit
    oder schwerer Krankheit
  • Zuzahlungen ab 250 Euro möglich

Optionen zum Rentenbeginn

  • Lebenslang Altersrente
  • Erhöhte Altersrente bei bestehender Pflegebedürftigkeit
  • Kapitalwahlrecht
  • Flexible Vorverlegung des Rentenbeginns 

Optionen/Leistungen im Rentenbezug

  • Bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit: erhöhte Altersrente
  • Bei Tod: Todesfallleistung (Kapitalabfindung abzüglich gezahlter Renten)
  • Verfügungsoption: ab Rentenbeginn ohne Wartezeit möglich 

 

Pflege-Option - erhöhte Rente bei Pflegebedürftigkeit

  • Ohne Mehrbeitrag mitversichert
  • Ohne Gesundheitsprüfung
  • Ab Eintrittsalter 56 muss nur eine einfache Frage
    zu einer eventuell bestehenden Pflegebedürftigkeit
    beantwortet werden

Beitragszahlung

  • Laufende monatliche Beitragszahlung
  • Laufende jährliche Beitragszahlung
  • Beitragsdepot - aktueller Depotzins 1,75 % 
  • Einmalbeiträge
  • Zuzahlungen sind jederzeit ab 250 Euro möglich  

Steuerliche Vorteile der privaten Renten-Versicherung

Vorteile bei Kapitalauszahlung:
Erträge aus einem Versicherungsvertrag bleiben während der Ansparphase abgeltungsteuerfrei und werden ohne Abzug gutgeschrieben. Wenn Sie nach einer Laufzeit von 12 Jahren und nach Vollendung des 62. Lebensjahres Ihr Kapital auszahlen lassen, müssen Sie nur die Hälfte der erzielten Zuwächse versteuern.

Vorteile bei der Verrentung:
Das bis zum Rentenbezug aufgebaute Vermögen bleibt steuerfrei erhalten und steht für die Verrentung zur Verfügung. Nach Beginn der Rentenzahlung erfolgt nur eine Besteuerung des niedrigen sogenannten Ertragsanteils. So bleiben z. B. beim Rentenbeginn mit 65 Jahren 82 Prozent Ihrer Rente steuerfrei.


Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Angebote unter
Tel. 0 74 73 / 27 00 207 zur Verfügung - oder senden Sie uns eine Email (bitte auf "Kontakt" klicken), wir rufen Sie dann gerne zurück.
Wir freuen uns auf Sie!


Diese Informationen sollen nur einen Überblick über die Leistungsmöglichkeiten geben und sind nicht Bestandteil der Versicherungsbedingungen, die bei Abschluss des Vertrages zu Grunde gelegt werden und sie ersetzten nicht die gesetzlich vorgeschriebene Information. Vor dem Abschluss eines Vertrages ist eine ausführliche Beratung und eine steuerliche Überprüfung notwendig.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Versicherungsbedingungen, sowie die weiteren für den jeweiligen Vertragsinhalt maßgeblichen Informationen nach § 7 VVG und der VVG-Informationspflichtenverordnung unserer Versicherer / Produktanbieter, die Sie nach einer Beratung zusammen mit unserem schriftlichen Angebot (oder per USB-Stick, CD oder Fax) erhalten.

DIESE INFORMATION:

Agentur 50 plus GmbH, Waldstraße 32, 72116 Mössingen-Belsen, Telefon 0 74 73 / 27 00 207, Telefax 0 74 73 / 27 00 208, info@agentur50plus.eu, www.agentur50plus.eu